Postkarten an Friedrich Philipp Schmeer 1900 – 1908

Ebenfalls im Nachlass von Friedrich Wilhelm Schmeer enthalten sind einige wenige Briefe und Postkarten an seinen Vater Friedrich Philipp Schmeer. Er war Schneidermeister und Inhaber eines Ladengeschäfts in Saarbrücken / Brebach.

Napoli Strada Caracciolo
Napoli Strada Caracciolo – Postkarte von Warsitz an Friedrich – Aufnahmeort auf Google Maps
Postkarte von Warsitz an Friedrich
Postkarte von Warsitz an Friedrich – Postkarte von Warsitz an Friedrich

Roma, d. 26. II. 1900

Herrn Friedrich Schmeer / Brebach Kreis Saarbrücken / Germania

Bis zum 4ten März noch hier dann geht’s nach Florenz.
Herzl. Grüsse Warsitz

Postkarte von Karl Schmidt an Friedrich Schmeer
Postkarte von Karl Schmidt an Friedrich Schmeer
Postkarte von Karl Schmidt an Friedrich Schmeer
Postkarte von Karl Schmidt an Friedrich Schmeer

Deutsche Reichspost / Feld-Postkarte / Kaiserliche Marine-Schiffspost 4 10 00

Abs. K. Schmidt an Bord S.M.S. Kaiserin Augusta z.Zt in Kiautschou

An Herrn Friedr. Schmeer (Schneidermeister) / Brebach bei Saarbrücken / 11 11 00
Tsingtau, den 2.10.00

Teile Ihnen mit dass ich Ihnen vor 8 Tagen das Gewünschte geschickt habe, bitte seid so gut und teilt’s mit ob es angekommen ist. Ferner thue ich Ihnen zu wissen dass wir vorige Woche glücklich hier im neuen deutschland eingetroffen sind, sonst ist noch alles beim Alten bin recht gesund und munter was auch die Hauptsache ist.
Nun will ich schliessen in der Hoffnung dass euch diese Karte so gesund antrifft als die mich verlässt.
Es grüsst Sie und Ihre Familie.
Karl Schmidt
Christian Bachmeyer

Postkarte von Karl Schmidt an Friedrich Schmeer
Postkarte von Karl Schmidt an Friedrich Schmeer
Postkarte von Karl Schmidt an Friedrich Schmeer
Postkarte von Karl Schmidt an Friedrich Schmeer

Deutsche Reichspost / Feld-Postkarte / Kaiserliche Marine-Schiffspost 15 11 00 / Brebach 24 12 00

Tsingtau, den 14.XI.00

Theile Ihnen durch diese Karte mit dass wir uns noch immer hier in Tsingtau befinden, wird aber nicht mehr lange dauern da werden wir eine Reise nach Japan antreten werde dann Ihres Sohns Wunsch ganz erfüllen. Die Marken wo ich von Tan …schitte werden doch angekommen sein, bitte theilt mir’s mit. Bis jetzt bin ich mit der Kriegsgeschichte verschont geblieben, hatten aber doch einen schweren Dienst. Sonst im Allgemeinen geht’s gut, meine Erlebnisse werde ich Ihnen später schreiben, es dauert nicht mehr lang, denn wir zählen noch gerade 218 Tage.

Ferner wünsche ich Ihnen und hrer ganzen Familie recht vergnügte Weihnachtstage.
mit Gruss Karl Schmidt Hzr. z. See
Gruss von Bachmeyer

Shanghai Iltis Denkmal
Shanghai Iltis Denkmal – Postkarte von Karl Schmidt an Friedrich Schmeer – Aufnahmeort auf Google Maps
Shanghai Iltis Denkmal
Shanghai Iltis Denkmal – Postkarte von Karl Schmidt an Friedrich Schmeer

FeldPostkarte / Kaiserliche Marine-Schiffspost 27 03 01 / Brebach 5 5 01

Shanghau, den 9.3.01 – Iltis Denkmal
Dies ist das Iltis Denkmal, gesetzt zum Andenken der gebliebenen Besatzung S.M.S Iltis welches im Jahre 1896 untergegangen ist.
Die besten Grüsse sendet K. Schmidt u. Chr. Bachmeyer

Gerade noch 104 Tage!

Suez - Mariage arabe
Suez – Mariage arabe

Nekar, 9.9.01

Morgen haben Pt. Said, d. 22 Bremerhaven, …
Ihnen alle herzliche Grüsse vom „Alten …“

Singapure, 18.1.1902
Singapore, 18.1.1902 – Postkarte von Camillo Weemann an den Offiziermittagstisch Infanterie Regiment 136
Singapure, 18.1.1902

Offiziermittagstisch Infanterie Regiment 136
Germany
Dieuze – Lothringen 15.2.02

Singapore, 18.1.1902

Deutsch-Südwest-Afrika - Stamm eines Riesenfeigenbaums
Deutsch-Südwest-Afrika – Stamm eines Riesenfeigenbaums – Postkarte an Friedrich Schmeer – Aufnahmeort auf Google Maps
Deutsch-Südwest-Afrika - Stamm eines Riesenfeigenbaums
Deutsch-Südwest-Afrika – Stamm eines Riesenfeigenbaums – Postkarte an Friedrich Schmeer –

Feldpostkarte Windhoek

Herrn Friedrich Schmeer / Schneidermeister / Germany / Saarbrücken / Brebach

Deutsch-Südwestafrika 25 4 04 / Brebach 26 5 04

Die herzl. Grüsse senden … F Web.

Deutsch-Süd-West-Afrika Von Hereros besetzt gewesene Kirche in Okahandja
Deutsch-Süd-West-Afrika Von Hereros besetzt gewesene Kirche in Okahandja – Postkarte von Ferdinand Weber an Friedrich Schmeer – Aufnahmeort auf Google Maps
Deutsch-Süd-West-Afrika Von Hereros besetzt gewesene Kirche in
Deutsch-Süd-West-Afrika Von Hereros besetzt gewesene Kirche in Okahandja – Postkarte von Ferdinand Weber an Friedrich Schmeer

Feldpostkarte
Abs. Gefreiter Fred. Weber D.S.W.Afrika zur Zeit Windhuk

Deutsch-Südwestafrika 12 5 05 / Brebach 19 6 05

Herrn Friedrich Schmeer / Schneidermeister / Germany / Saarbrücken / Brebach

Habe vor 4 Wochen Fas Mil. Ehrezeichen Kriedsverdienste bekommen

Fröhliche Pfingsten wünscht bei besten Wohlbefinden

Ihr Ferd. Weber